Professionelle Zahnreinigung

Mit professioneller Zahnreinigung bezeichnen wir in unserer Praxis ein Paket ganz unterschiedlicher Prophylaxe-(Vorbeugungs-)maßnahmen:

  1. Oberflächliche Verfärbungen durch Speisefarbstoffe, Rauchen, Kaffee oder Medikamente können sich häufig auf der Zahnoberfläche ablagern. Diese werden von uns mit Polierpaste oder dem Pulverstrahlgerät "Airflow" entfernt.
  2. Darüber hinaus machen wir mit einem Farbstoff die Bakterien auf den Zähnen sichtbar. Wir überprüfen, wo Sie durch Ihre Zahnpflege schädliche Bakterienbeläge (Plaque) gut entfernt haben und wo es "Schwachstellen" gibt. Diese demonstrieren wir Ihnen im Spiegel, damit Sie zu Hause diese Bereiche wieder erkennen. Anschließend entfernen wir für Sie - im Sinne einer Grundreinigung - die vorgefundenen Bakterienbeläge, auch an den schwer zugänglichen Zahnzwischenräumen.
  3. Wir zeigen oder üben mit Ihnen, wie sie, ohne übermäßigen Zeitaufwand, zu Hause eine wirkungsvolle Pflege erreichen!
  4. Sollten rauhe, alte Füllungen oder abstehende Füllungsränder eine  gute Pflege verhindern, so polieren wir diese auf Wunsch.
    Gegebenenfalls bringen wir auf gefährdete, entkalkte Zahnoberflächen noch einen Fluoridschutzlack auf.
    Je nach Gebisszustand sollte diese Intensivpflege in Abständen von 2-6 Monaten wiederholt werden. Die Kosten berechnen wir Ihnen nach Zeitaufwand und Schwierigkeit. Eine Sitzung dauert meist zwischen 30 und 60 Minuten.

Denken Sie an die alte Zahnweisheit:

Ein rundherum sauberer Zahn wird nicht so leicht krank.